DGL: Erste Herren Mannschaft geht als Tabellenführer in das letzte Saisonspiel im GC Werl.

VON IN 2017 , , ,

Heimspiel

Deutsche Golf Liga (DGL): Stahlberger Erste Herren Mannschaft geht als Tabellenführer in das letzte Saisonspiel im GC Werl

Die Ausgangslage ist klar – am fünften Spieltag der Deutschen Golf Liga wollen die Herren des GC Stahlberg auf der Anlage des GC Werl den Aufstieg in die Oberliga perfekt machen. Nach dem Spieltagsieg und der Übernahme der Tabellenführung gehen die Männer aus Stahlberg als Favorit in die letzte Runde. Die aktuelle Tabellensituation lässt verschiedene Rechenspiele von Durchmarsch in die Oberliga bis zum Abstieg in die Gruppenliga zu:

Aktuelle Tabelle nach vier von fünf Spieltagen:
1. GC Stahlberg – 15 Punkte (238 Schläge über CR)
2. GC Brückhausen – 15 Punkte (264 Schläge über CR)
3. GC Nordkirchen – 13 Punkte (304 Schläge über CR)
4. GC Castrop-Rauxel – 13 Punkte (307 Schläge über CR)
5. GC Werl – 3 Punkte (501 Schläge über CR)

In der DGL gibt es für jeden der fünf Spieltage je nach Platzierung Punkte. D.h. der Erstplatzierte eines Spieltages erhält 5 Punkte, der Zweite 4, der Dritte 3 usw. – die Punkte werden fortlaufend aufaddiert. Die Spieltagsplatzierung wird mit Hilfe eines 18 Loch Zählspiels ermittelt. Am Ende der fünf Spieltage werden alle Punkte der Tagesplatzierungen addiert, wobei der Tabellenführer in die Oberliga aufsteigt, während die Mannschaften auf den Plätzen vier und fünf in die Gruppenliga absteigen.

Die Anlage des GC Werl wird den Spielern in vielen Bereichen alles abverlangen. Speziell die langen Wartezeiten während der Runde, da Werl eine 9 Loch Anlage ist, stellen eine große Herausforderung dar. „Die Wartezeiten sind für alle Spieler gleich und erfordern durchgehend höchste Konzentration. Wir werden im Training diese Woche verschiedene Situationen simulieren und uns so bestmöglich vorbereiten“, so der Mannschaftskapitän Julian Frochte.
Gegenüber dem vierten Spieltag wird es kleine personelle Veränderungen geben. So wird neben den etablierten Stammkräften Christopher Riemer, Jörg Duppré, Andreas Schomaker, Julius Grygiel und Jan Hanisch ein enges Rennen zwischen Peter Troschel, Julian Frochte, Detlef Treschan, William Demke und Philip Brocker um die verbleibenden drei Startplätze erwartet. Die Entscheidung wird wahrscheinlich erst kurzfristig fallen.

Das letzte Saisonspiel beginnt am Sonntag, den 06.08.2017 ab 10.00 Uhr auf der Anlage des GC Werl.

Wir wünschen der Ersten Mannschaft für das Wochenende viel Erfolg und drücken die Daumen! Zuschauer und Unterstützer sind natürlich herzlich nach Werl eingeladen.