Die Offenen 2015: Mit der Königsklasse fanden die Spiele ihren Abschluss.

VON IN 2015 , ,

Einzel_Offenen_HP

„Die Offenen“ 2015: Mit der Königsklasse fanden die Spiele Ihren Abschluss.

Das Beste kommt bekanntlich immer zum Schluss – so sahen es auch die Club-Organisatoren hinsichtlich der offenen Wettspiel-Woche im Golfclub Stahlberg und legten die Königsklasse des Golfspiels, das Zählwettspiel, als Abschluss-Turnier fest.

Das sportliche Ereignis, es zählt zu den schönsten und anspruchsvollsten, denn die Sportler freuen sich auf die Chance, wie die großen Vorbilder auf der Tour ein paar Runden spielen zu dürfen, bei der jeder Schlag zählt.

Als Sponsor konnte die Firma Elektroanlagen Hegel aus Hamm gewonnen werden. Bei der Siegerehrung bedankte sich der anwesende Vize-Präsident Christoph Maaßen bei allen Teilnehmern und auch beim Sponsoren, der die „Offenen“ im Golfclub Stahlberg im zweiten Jahr sponsert.

Die Wettspiel-Woche wurde von Mitgliedern und zahlreichen Gästen sehr gut angenommen. Festgehalten werden kann, dass das Wetter zwar unbeständig, der Platzzustand jedoch konstant hervorragend bewertet wurde – viel Lob erntete das Greenkeeping-Team. Auch die Bewirtung durch die Clubgastronomie fand allerhand Zuspruch. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten und Sponsoren für die Unterstützung.

Die Ergebnisse von Sonntag im Überblick:

1. Brutto Damen – Inken Korte mit 90 Schlägen
1. Brutto Herren – Christopher Riemer mit 71 Schlägen

Netto Klasse A, HCP PRO – 18,4
1. Netto – Willi Lange mit 70 Nettoschlägen
2. Netto – Jörg Duppré mit 73 Nettoschlägen
3. Netto Philip Brocker mit 73 Nettoschlägen

Netto Klasse B, HCP 18,5 – 45
1. Netto – Heike Sahm mit 40 Nettopunkten
2. Netto – Günter Herbort mit 37 Nettopunkten
3. Netto – Holger Hinze mi8t 32 Nettopunkten

Sonderpreise:
Nearest to the pin: Sonja Arrenberg und Christopher Riemer
Longest Drive: Inken Korte und Detlev Hakenewerd