Hauschild Engineering Golf Cup 2017 im Golfclub Stahlberg.

VON IN 2017 ,

News_Hauschild

Hauschild Engineering Golf Cup 2017 im Golfclub Stahlberg

Am Pfingstsamstag fand der mittlerweile schon traditionelle Hauschild Engineering Golf Cup 2017 im Golfclub Stahlberg im Lippetal e. V. statt. Das Turnier zählt jedes Jahr zu den Highlights im Eventkalender und sorgte wie gewohnt für Begeisterung bei allen Teilnehmern.

Das Turnier wurde in diesem Jahr erstmalig in einer Teamwertung ausgespielt. Als 2er Teams gingen die zahlreichen Teilnehmer an den Start und kämpften gemeinschaftlich um Pars und Punkte. Aber besonders Birdies – ein Ergebnis von einem Schlag besser als die Platzvorgabe – waren an diesem Tag zurecht erhofft und gefragt, denn für jedes gespielte Birdie lobte Hauschild Engineering eine Spende für den guten Zweck aus. Der toll gepflegte Platz des GC Stahlberg ließ 32 Birdies zu. Die erspielte Spendensumme stockte Hauschild Engineering dann auf 2.000,00 Euro auf, die in diesem Jahr dem Förderverein der Stephanus Grundschule in Hamm-Heesen zu Gute kommen.

Auch die Teilnehmer wurden vom Sponsor umfassend versorgt. Schon vor der Runde gab es Tee-Geschenke und eine üppige Rundenverpflegung. An der zehnten Bahn sorgte eine ausgedehnte Halfway-Verpflegung für neue Energie bei den 68 Turnierteilnehmern. Nach der Runde wurden die Spielerinnen und Spieler mit einem Welcome-Drink zur Abendveranstaltung empfangen. Neben einem tollen BBQ-Buffet und Freigetränken wurden natürlich auch die Sieger des Tages geehrt. Gespielt und gewertet wurde in drei Nettoklassen und es gab einen Gesamtbruttopreis zu gewinnen. Die Sonderwertungen Nearest to the Pin und Longest Drive wurden in einer Damen- und einer Herrenwertung ausgelobt.

Die glücklichen Gewinnerinnen und Gewinner des Hauschild Engineering Golf Cups 2017:

1. Brutto: Ingo Wenker und Theo Christopher Riemer (41 Brutto Punkte)

Netto Klasse A
1. Netto: Gunhild & Klaus Minnerup (48 Netto Punkte)
2. Netto: Burkhard Lutterbeck & William Demke (46 Netto Punkte)
3. Netto: Bettina Ademmer & Dr. Roland Brosch (45 Netto Punkte)

Netto Klasse B
1. Netto: Edelgard Lakämper & Angelika Junker (48 Netto Punkte)
2. Netto: Sonja & Andreas Bölling (47 Netto Punkte)
3. Netto: Daniel Mackel & Maximilian Wolter (47 Netto Punkte)

Netto Klasse C
1. Netto: Bernhard Empting & Patrick Franz (56 Netto Punkte)
2. Netto: Friederich Scherff & Robby Schaap (54 Netto Punkte)
3. Netto: Peter Troschel & Claudia Grabiec (51 Netto Punkte)

Sonderpreise
Longest Drive Damen: Silke Fischer
Longest Drive Herren: Julian Frochte
Nearest to the Pin Damen: Regina Brocker
Nearest to the Pin Herren: Burkhard Lutterbeck

Der Golfclub Stahlberg möchte sich hiermit nochmals bei dem Hauptsponsor Hauschild Engineering und ganz besonders Gerd-Ulrich Schmidt, Gitti Schmidt, Mareike Boccola und Fabio Boccola für ihren Einsatz und ihre langjährige Unterstützung bedanken.