Angelika Junker lud zum Ladies-Captain-Cup 2019 im Golfclub Stahlberg.

VON IN 2019 , , ,

Angelika Junker lud zum Ladies-Captain-Cup 2019 im Golfclub Stahlberg.

Am Dienstag lud Angelika Junker als Ladies Captain „ihre“ Damen herzlich zum alljährlichen Ladies-Captain-Cup ein. 20 Damen folgten der Einladung zur vorgabenwirksamen 18-Loch-Stableford-Runde am frühen Nachmittag und starteten bestens gelaunt in ihren Dreier-Flights an Tee 1. Es war vorherzusehen, dass die rekordverdächtige Hitze dieser Woche es den Teilnehmerinnen nicht einfach machen würde – die Bedingungen für unsere Golferinnen waren erschwerte.

Am Abschlag der Bahn 10 wurden Kaffee und leckere Erdbeer-Küchlein kredenzt, die Halfway-Hütte war liebevoll dekoriert und die Pause nahmen die Sportlerinnen zum Anlass, ihre Wasservorräte aufzustocken. Die Temperaturen forderten inzwischen ihren Tribut – ein paar Turnier-Abbrüche mussten verständlicherweise verzeichnet werden.

Nach Eintreffen der Teilnehmerinnen im Clubhaus machten sich die Damen für die Siegerehrung frisch und trafen sich auf der hergerichteten Terrasse wieder. Angelika Junker hat den Tag und Abend mit Liebe und Mühe vorbereitet und sich mit der Gastronomie um Jürgen Weber perfekt abgesprochen.

Es folgte die Siegerehrung in ausgelassener Stimmung und den Beginn machte die Prämierung der “Birdies”: Eva Demke konnte zwei erspielen, Brigitte Timm eines – sie freuten sich über die beliebten Vögelchen-Anstecker, welche im Rahmen der vorgabenwirksamen Damennachmittage ihre feste Tradition haben. Eva Demke war es auch, die an diesem Tag “ihr” Spiel hatte – mit 20 Bruttopunkten konnte sie sich den ersten Platz sichern. Ihr Handicap von 22,3 schrumpft auf 18,7 und sie ließ es sich nicht nehmen, die Damen auf ein Glas Sekt einzuladen. Die zweitplatzierte Brigitte Timm tat es ihr gleich, sie feierte in der vergangenen Woche ihren runden Geburtstag und freute sich, dies in der großen Damenrunde nochmals zu begießen. Gratuliert wurde Jung-Nim Woo zum dritten Platz und zum schönen Preis.

Einhelliger Dank galt Angelika Junker, die die Damen stets mit größtem Engagement als Ladies-Captain organisiert und zu diesem schönen Turnier einlud. Ein toller Golftag neigte sich dem Ende, die Ladies saßen an dem Abend noch lange an der Tafel und ließen es sich gut gehen.