Benefiz-Turnier zu Gunsten der Kunstherzforschung „ReinHeart“

VON IN 2014 , ,

beitrag_reinheartZu einem Benefiz-Turnier lud am Freitag der Golfclub Stahlberg seine Mitglieder und Freunde ein.

Zu Gunsten der Kunstherzforschung der „Stiftung ReinHeart“ spielten die  Golfer ein Turnier der besonderen Art. Aus der Freundschaft zweier Mitglieder zu Prof. Dr. Reinhard Körfer heraus entstand der Wunsch ein 9-Loch Turnier zu spielen und sich im Anschluss bei einem guten Essen einen Vortrag über die Arbeit von Prof. Dr. R. Körfer anzuhören.

Diesen Wunsch setzten dann die Organisatoren, Anella Di Matteo, Hugo Schürmann und Bernd Bäuerlein in die Tat um. Was anfangs als ein Turnier im Reihenstart mit 3-Flights geplant war, mußte auf Grund der großen Teilnehmerzahl zu einem Kanonenstart mit 4-er Auswahldrive allerdings mit 6 Spielern anstelle der normalen 4 Spieler geändert werden.

Trotz des ungewöhnlichen Spielmodus klappte alles ganz reibungslos und die Organisatoren waren mit dem Turnier mehr als zufrieden.

Den 1. Preis gewann dann die Paarung Bernd Bäuerlein mit Martina Reinkemeier mit 20 Netto Punkten vor Friedel Kemper mit  Martin Hettwer und Bärbel Gaßmann mit Rudi Voswinkel.

Vor dem hervorragenden Essen der Gastronomie beim Golfclub hielt dann Prof. Dr. R. Körfer einen hochinteressanten Vortrag über die Geschichte der Kunstherzentwicklung und dem Fortschritt im Bereich der Herztransplantation.  Prof. Körfer engagiert sich auch seit Jahren ehrenamtlich in der Ukraine, wo er kostenlos Herzkranke operiert und sein Wissen an dortige Ärzte weitergibt.