Dt. Mannschafts-Meisterschaften AK 65 im Stahlberg: Titelverteidigung G&LC Berlin-Wannsee.

VON IN 2019 , , ,

Deutsche Mannschaftsmeisterschaften AK 65 im Stahlberg: Titelverteidigung G&LC Berlin-Wannsee.

15 Mannschaften aus ganz Deutschland trafen sich am vergangenen Wochenende zum Finale der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der AK 65 Herren im Golfclub Stahlberg im Lippetal e.V. An zwei aufeinanderfolgenden Turniertagen spielten bei schönstem Spätsommerwetter die rund 130 Teilnehmer ihre Meisterschaft aus. Bereits am Freitag trafen sich die Golfer nach ihren Proberunden zur Eröffnungsfeier in der Clubgastronomie, um sich bei einem westfälischen Pfefferpotthast zu begrüßen und auszutauschen.

Im Kampf um den Titel war es im GC Stahlberg im Lippetal spannend bis kurz vor Schluss. Beide Mannschaften lagen gleichauf, bis dem Berliner Michael Reich an den Löchern 17 und 18 zwei Birdies gelangen und er damit sein Team um zwei Schläge in Führung brachte. Am Ende hatte Berlin mit 69 Schlägen über Par für das Turnierwochenende den besten Score aller, gefolgt von Bad Ems mit +71 und dem Krefelder GC mit +78.

An den Herren der AK 65 aus dem G&LC Berlin-Wannsee führte auch bei der dritten Auflage der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft kein Weg vorbei. Der Titel 2019 ging erneut an den Seriensieger, zum dritten Mal in Folge. Zweiter wurde der MGC Bad Ems, auf Platz drei landete der Krefelder GC.

Roland Specker vom G&LC Berlin- Wannsee zog nach der Siegerehrung ein positives Fazit: „Es war ein traumhaftes Wochenende mit einem hervorragend organisierten Turnier. Ich muss mich bei meiner Mannschaft und bei unserem Anhang bedanken. Wir haben bis zum Schluss um den Sieg gezittert. Selbst am letzten Loch hatten wir erst einen Schlag Vorsprung. Dass es bei diesem Event so spannend zu Ende geht, ist natürlich auch ein bisschen Glück.“

Als stolzer Ausrichter gratulieren wir dem Titelverteidiger ganz herzlich zum verdienten Sieg und danken allen Beteiligten und Freiwilligen für die Unterstützung bei diesem Großevent mit über 15 teilnehmenden Mannschaften aus der ganzen Golfer-Republik!