Die OFFENEN 2020: Abschluss-Scramble mit 96 Teilnehmern!

VON IN 2020 , ,

DIE OFFENEN 2020: Abschluss-Scramble mit 96 Teilnehmern!

Die Offenen Wettspiele des Golfclub Stahlberg fanden am Samstag mit dem Preis der GTÜ Blindeck & Feck ihren krönenden Abschluss. Mit einer Teilnehmerzahl von 96 Spielerinnen und Spielern wurde ein neuer Teilnehmerrekord in der Geschichte der „Offenen Wettspiele“ des Golfclub Stahlberg erreicht. Der Golfplatz präsentierte sich zudem in einem hervorragenden Zustand, so dass außergewöhnlich gute Ergebnisse erzielt werden konnten. Entsprechend gut gelaunt trafen sich die Turnierteilnehmer zur abendlichen Siegerehrung zu der der Vorstand des Golfclubs den Sponsor des Tages herzlich begrüßte.

Folgenden Siegerinnen und Sieger durften die attraktiven Turnierpreise aus den Händen des Sponsors entgegennehmen:

Brutto-Sieger:
Dr. Christopher Riemer & Julian Frochte – 41 Bruttopunkte

Netto-Sieger:
1. Julius Richter & Lukas Engelke – 75 Nettopunkte
2. Leon Bahr & Florian Buschmeier – 59 Nettopunkte
3. Julian Röttger & Marc Seilz – 56 Nettopunkte
4. Romy Röttger & Janine Seilz – 55 Nettopunkte
5. Holger Hinze & Mechthild Reckendrees – 55 Nettopunkte
6. Heike Sahm & Nele Valeria Sahm – 54 Nettopunkte
7. Dr. Achim Stückemann & Gerlinde Stückemann – 54 Nettopunkte

Die Sonderwertungen „Nearest to the Pin“ und „Longest Drive“ gingen bei den Damen komplett an Silke Fischer.
Bei den Herren teilten sich Andreas Schomaker (Longest Drive) und Dr. Hans-Jürgen Thomitzek die Sonderwertung.

Wir bedanken uns für den hervorragenden Zuspruch bei diesem gelungenen Abschluss-Scramble! Dem Sponsoren GTÜ Blindeck & Feck gilt ebenso unser Dank! Die Präsenz der Verantwortlichen am Tag und am Abend bis hin zur Siegerehrung war uns sehr willkommen!