Nach ReStart: Erstes Charity-Turnier & 1.700 € zugunsten des Christlichen Hospiz Hamm.

VON IN 2020

Nach ReStart: Erstes Charity-Turnier & 1.700 € zugunsten des Christlichen Hospiz Hamm.

An Pfingstmontag fand nun endlich das ersehnte erste Turnier der Saison im Golfclub Stahlberg statt: ein Charity-Turnier zugunsten des Christlichen Hospizes Hamm. Gespielt wurde ein klassisches Einzel Stableford, welches trotz aktueller besonderer Bedingungen im Golf- und Turniersport unglaublich großen Anklang fand. Denn die begrenzten 60 ausgeschriebenen Startplätze waren bereits eine Woche vor dem Wettspiel restlos belegt, was alle Verantwortlichen außerordentlich gefreut hat und zeigt, wie sehr den Stahlbergern der sportliche Wettkampf gefehlt hat.

Die 60 Starter gingen ab 10 Uhr im Reihenstart auf ihre Golfrunde – versorgt mit Startgeschenken und Rundenverpflegung, versteht sich. Bei bestem Golfwetter und mit der Aussicht, einen gepflegten und anspruchsvollen Golfplatz vorzufinden.

Nach der Runde konnten die Spieler sich auf der Terrasse stärken und natürlich wurden auch an diesem Tag die Sieger beim gemeinsamen Abendessen geehrt. Wenn auch momentan ohne Handschlag oder Umarmung und auf Distanz – applaudiert wurde wie immer gebührend.

So auch für das golferische Highlight schlechthin: Frau Dr. Claudia Urbisch gelang auf der Bahn 17 ihr erstes Hole on One, zu dem wir herzlich gratulieren! Statt der obligatorischen „Runde“ für alle Anwesenden, spendete sie stattdessen den Betrag von 200,00 € für das Hospiz Hamm.

Das Christliche Hospiz Hamm darf sich demnach über eine stattliche Summe freuen! Denn neben sämtlichen Startgeldern, waren auch zahlreiche Mitglieder bereit, ihr Startgeld großzügig zu erhöhen und als Spendenbetrag stellt der Golfclub somit 1.700 EUR in Aussicht.

Gespielt wurde in drei Nettoklassen und es gab einen Gesamtbruttopreis zu gewinnen. Die Sonderwertungen Nearest to the Pin und Longest Drive für Damen und Herren wurden zusätzlich ausgespielt. Und den Gewinnerinnen und Gewinnern gratulieren wir herzlich:

1. Brutto: Jörg Duppré

Netto Klasse A
1. Netto: Brigitte Timm
2. Netto: Christoph Maaßen
3. Netto: Detlef Treschan

Netto Klasse B
1. Netto: Hubert Lütkebomk
2. Netto: Paula Schomacker
3. Netto: Birgit Borg

Netto Klasse C
1. Netto: Christine Mörtenkötter
2. Netto: Sebastian Reinert
3. Netto: Hannelore Meiert

Sonderpreise
Longest Drive: Silke Fischer / Detlef Treschan
Nearest to the Pin: Eva Demke / Dr. Martin Buschmeier

Wir bedanken uns herzlich bei der Familie Schmidt für die großzügige Ausrichtung des ersten Turniers am Golfclub Stahlberg. In der heutigen Zeit sicherlich keine Selbstverständlichkeit und wir freuen uns sehr über die Treue und Solidarität unserer Mitglieder, Sponsoren und Partner!