DGL: Der Traum ist geplatzt – Stahlberger Erste Herren Mannschaft verliert Tabellenführung und verpasst den Aufstieg.

VON IN 2017 , , ,

DGL: Der Traum ist geplatzt – Stahlberger Erste Herren Mannschaft verliert Tabellenführung und verpasst den Aufstieg in die Oberliga

Die Stahlberger DGL Herren Mannschaft beendet den letzten Spieltag der Saison auf dem dritten Platz (3 Punkte, 79 Schläge über CR) und verpasst somit als Tabellenzweiter den Aufstieg in die Oberliga. Auf der Par 70 Anlage des GC Werl erspielten sich die Herren des GC Brückhausen mit einem Vorsprung von 15 Schlägen über CR den Tagessieg und dürfen somit nächstes Jahr in der Oberliga antreten. Im ebenfalls spannenden Kampf um den Abstieg konnte die Mannschaft aus Nordkirchen, dank einem zweiten Platz im Tagesranking, den Klassenerhalt sichern. Neben dem bereits feststehenden Absteiger GC Werl, konnte auch das Team vom GC Castrop-Rauxel leider nicht den Klassenerhalt erspielen.

Die äußeren Bedingungen stimmten, die Vorbereitung war gut, aber am Ende konnte die Mannschaft, begleitet von zahlreichen angereisten Zuschauern, ihren eigenen Ansprüchen nicht gerecht werden. Die Träume vom Aufstieg in die Oberliga wurden bereits frühzeitig zerschlagen. Die Stahlberger Mannschaft lag bereits nach 9 gespielten Löchern schon deutlich hinter der Mannschaft aus Brückhausen. „Wir haben heute leider nicht unsere Normalform erreichen können und die Brückhausener hatten immer wieder die Nase vorn. Am Ende sind sie somit aufgrund ihrer guten Tagesleistung auch verdient aufgestiegen“, so Mannschaftskapitän Julian Frochte.

Am Ende fällt das Gesamtfazit der Saison trotzdem positiv aus. Die Stahlberger Herren sind in die dritte Liga des Willy-Schniewind-Pokals aufgestiegen und haben nach dem Aufstieg in die Landesliga, diese als Zweitplatzierter souverän gehalten. Auch dass die Männer insgesamt die wenigsten Schläger in ihrer Liga gemacht haben, lässt uns positiv auf die nächste Saison blicken.

Aktuelle Tabelle nach fünf von fünf Spieltagen:
GC Brückhausen – 20 Punkte (328 Schläge über CR)
GC Stahlberg – 18 Punkte (317 Schläge über CR)
GC Nordkirchen – 17 Punkte (382 Schläge über CR)
GC Castrop-Rauxel – 15 Punkte (400 Schläge über CR)
GC Werl – 5 Punkte (607 Schläge über CR)

Mit folgender Aufstellung trat der GC Stahlberg an:
Andreas Schomaker (75 Schläge), Christopher Riemer (76), Jörg Duppré (76), Jan Hanisch (83), Julius Grygiel (84), Peter Troschel (87), Detlef Treschan (88),  und Philip Brocker (93)

Falls Sie die Mannschaft finanziell oder sachlich bei Ihren Zielen unterstützen möchten, wenden Sie sich doch an den Mannschaftskapitän oder ans Sekretariat im Club.